Flüchtlinge bei uns

An jedem dritten Mittwoch im Monat um 20 Uhr im Konfirmandensaal neben der Flottbeker Kirche haben Sie die Gelegenheit, an unserem Helfer/-innen-Stammtisch teilzunehmen. Hier überlegen wir gemeinsam, wie Integration in unserem Stadtteil gelingen und gelebt werden kann. Willkommen sind dabei alle, egal, ob Sie sich für Neuigkeiten im Bereich der Flüchtlingshilfe interessieren, selbst vielleicht miteinsteigen wollen oder bereits Erfahrungen mitbringen. Bei unseren Treffen versuchen wir, zum einen inhaltliche Schwerpunkte durch Referenten zusetzen, auf der anderen Seite orientiert sich unsere Arbeit an den Bedürfnissen der Menschen, die wir begleiten. Diese leben zum großen Teil im Albert-Einstein-Ring und der neuen Folgeunterkunft in der Notkestraße 25. Besonders freuen wir uns, wenn Sie Zeit und Lust haben, eine Begleitung für Ämtergänge anzubieten. 

Wir suchen Frauen, die Lust und Zeit haben, junge Frauen beim Deutschlernen zu unterstützen: dienstags von 14.00 - 15.30 Uhr in der Folgeunterkunft Notkestraße 25 (Wenn Sie interessiert sind und hier helfen möchten, bitte melden Sie sich bei Pastorin Lohse 820956)

Wir freuen uns auch über Unterstützende für das Elterncafe montags von 15.00 bis 17.00 Uhr. Abwechselnd in der Notkestraße 25 und auf dem Bugenhagen-Campus trifft sich eine Gruppe. (Konktakt Frau Dauber 800 500 22)

Unsere nächsten Termine sind:

19. April 2017

17. Mai 2017

21. Juni 2017

Das Pfarramt

'Der Fall Sola' - Neueste Sendbriefe vom Dolmetschen

Wir laden Sie herzlich ein zu einer ganz besonderen Aufführung in unserer Kirche. Anlässlich des Lutherjahres führt das Liquid Penguin Ensemble am Sonntag, dem 26. März, um 18 Uhr, unter Beteiligung unseres Kammerchors „DER FALL SOLA“ auf - eine sprachmusikalische Performance für vier InstrumentalistInnen (Bratsche, Cello, Kontrabass und Flügel), Sprecherin, Chor und Live-Zeichner, die – inspiriert von Luthers „Sendbrief vom Dolmetschen“ – ein vergnügliches Übersetzungsspiel entwickeln, das den Bogen von der Zeit der Reformation bis in unsere vielsprachige Europäische Gegenwart schlägt. Eine Mischung also aus Konzert und Bühnenstück mit hörspielartigen Einsprengseln. Inspiriert wurde die Idee für dieses Projekt durch Initiative des Schriftstellers Wolfgang Hegewald, Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg, wo am Freitag, dem 24. März, um 19 Uhr, auch die Uraufführung stattfindet. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Ihnen dieses spannende Projekt zu erleben (Eintritt € 12,- bzw. € 10,- ermäßigt, Vorverkauf ab 1. März im Kirchenbüro)!

Der Kirchengemeinderat

Einladung zur Gethsemane-Nacht

Unter dem Motto „Bleibet hier und wachet mit mir“ werden wir mit interessierten Jugendlichen die Nacht vom 13. auf den 14. April in der Kirche verbringen. Beginnen werden wir mit dem Gemeindegottesdienst um 20 Uhr und enden wird die Nacht um ca. 7 Uhr morgens am Freitag. Unsere Konfis bekommen rechtzeitig eine Anmeldung.

Falls auch Du Interesse hast, melde Dich gerne bis zum 3. April bei Diakonin Katja Lützenkirchen, Tel. 0151 51021799 oder per Mail: diakonin.luetzenkirchen@ kirche-in-flottbek.de. Wir freuen uns auf Dich:

Die „Junge Gemeinde“, Katja Lützenkirchen

Start > Aktuell